News Ticker

  • STEP Systems - Ihr Partner für Messtechnik in der grünen Branche.

Internet Wetterstation T-Warner

Art.Nr.:
51000
Lieferzeit:
1 Woche
Verfügbarkeit:
90000
Gewicht in KG:
6.00
Artikeldatenblatt:
Drucken
Merken:
Merkzettel

0,00 EUR
zzgl. 19 % UST zzgl. Versandkosten



Alle für den Gartenbau und die Landwirtschaft interessanten Wetterdaten werden mit dem T-Warner permanent gemessen und an eine Internetdatenbank gesendet. Der Anwender benötigt lediglich eine SIM-Karte, die er bei Abschluss eines GPRS-Datenvertrages mit einem GSM-Provider seiner Wahl (z.B. D1, Vodafone, O2 , etc.) erhält. Diese Karte wird in das Modem eingelegt und damit die weltweite Datenübertragung ohne Reichweiteneinschränkung sichergestellt.

Einzige Voraussetzung: Am Aufstellungsort muss ausreichend Netzempfangsstärke gegeben sein. Die gemessenen Werte werden in einem frei wählbaren Zeitintervall an eine Datenbank auf einer eingerichteten Webseite gesendet. Der Benutzer kann alle Daten seiner Station jederzeit und überall auf der Welt abrufen, sofern ein Internet-Zugang vorhanden ist. Der Benutzer ruft im Internet die Webseite auf, loggt sich über ein Password auf seine Station ein und hat direkten Zugriff auf die Messwerte. Die Daten werden in graphischer und tabellarischer Form dargestellt und können in anderen Datenbanken (z.B. Excel, Access) weiterverwendet werden. Die Installation einer speziellen Software ist nicht erforderlich.

Das System arbeitet absolut wartungsfrei und netzunabhängig. Die Stromversorgung des T-Warner erfolgt über integrierte Akkus, die über ein Solarpanel wieder aufgeladen werden. Dies ermöglicht eine absolut freie Standortwahl ohne externe Stromversorgung.

Der T-Warner kann als voll ausbaubarer Datenlogger innerhalb von wenigen Minuten im Feld oder im Gewächshaus, Folientunnel, etc. installiert werden. Das System ist modular aufgebaut. Die Basiseinheit besteht aus dem Trägergehäuse aus Edelstahl, dem GSM-Modem und dem Solarpanel mit Akku.


Mit folgenden Sensoren kann der T-Warner konfiguriert werden:

  • Lufttemperatur und Luftfeuchtigkeit
  • Bodentemperatur
  • Bodenfeuchtigkeit (Saugspannung oder kapazitive Sensoren)
  • Niederschlag
  • Globalstrahlung
  • PAR-Quantum-Sensoren
  • Windgeschwindigkeit
  • Windrichtung
  • Blattnässe, etc.

 

Die Basiseinheit des T-Warner besteht aus dem Edelstahl-Trägergehäuse, dem Solarpanel mit Akku oder wahlweise dem 220-V-Netzanschluss und dem GSM-Modem mit Antenne. Selbstverständlich können alle Stationen individuell mit Sensoren bestückt werden.
Ein Überblick der Sensoren, die an die Wetterstation angeschlossen werden können, finden Sie in unserem Katalog.

 

Technische Daten:

  • Sensor-Layout: 3 feste analoge und 5 digitale Eingänge (max. 400 Sensoren)
  • Speicher: 8 MB Flash-Speicher
  • Internetverbindung: GSM-GPRS, EDGE, HDSPA, CDMA, UMTS, WLAN, Satelliten
  • SMS-Alarm: vom Benutzer konfigurierbar über Web-Seite
  • Messinterval: 5 Minuten
  • Aufzeichnungsinterval: von 15 bis 20 min (wählbar)
  • Daten-Austausch-Interval: wählbar
  • Akku: 6V, 4.5 Ah, Temperaturbereich: -35...+80°C
  • Solar-Panel: 1,4 Watt Solarpanel, 135 x 135 mm
  • Abmessungen ohne Sensoren: 410 x 130 x 70 mm
  • Gewicht ohne Sensoren: 2,2 kg
     

Zur Konfiguration Ihrer Station beraten wir Sie gerne und erstellen auf Wunsch ein detailliertes und spezifiziertes Angebot. Bitte schicken Sie Ihre Anfrage an info@stepsystems.de

Die Wetterstation dient der Früherkennung und Warnung, der Planung, Steuerung und dem Management komplexer meteorologisch abhängiger Abläufe.

 

Typische Einsatzbereiche sind:

  • Messung und Dokumentation des Mikroklimas
  • Steuerung der Bewässerung, Beregnungsmanagement
  • Pflanzenschutzprognosen
  • Krankheitsprognosen
  • Frostwarnung bei Baumobst, Frühkartoffeln, Weinbau
  • Dokumentation Pflanzenschutztagebuch
  • Erfassung von Temperatursummen, Kälteperioden usw.
  • Temperaturüberwachung im Spargeldamm
  • Temperaturüberwachung im Gewächshaus, optional: mehrere Sensoren an einer Kette
  • Aufzeichnung der Lichtverhältnisse im Gewächshaus mit Steuerung der Schattierung
  • Lagerraumüberwachung mit Warnung
  • Feuerwarnung
  • Temperaturüberwachung bei Erdbeeren unter Folie
  • Temperaturüberwachung in Silos, Schüttlagern

 

Anwengungsbeispiele

Beregnungsmanagement:
Wasser ist eine sehr kostbare und immer knapper werdende Ressource. Durch den Einsatz verschiedener Messtechnologien zur Bodenfeuchte (Tensiometer, Watermark-Sensoren, FDR-Sensoren) und unter Einbeziehen der Niederschlagsmenge kann die Beregnung optimiert und intelligent gesteuert werden.


Frostwarnung:
Das System bietet eine Warnfunktion in Echtzeit. Es können frei wählbare Temperatur-Grenzwerte eingestellt werden. Die Station sendet automatisch bei Über- und Unterschreiten der Schwellenwerte SMS-Warnungen an bis zu 8 hinterlegte Handynummern. Diese Funktion kann gleichzeitig von mehreren Sensoren genutzt werden und ist von großer Bedeutung für z.B. Frostwarnung im Obstbau, Weinbau usw.


Klimatische Wasserbilanz:
Mit den zusätzlichen Sensoren für Globalstrahlung, Windgeschwindigkeit und -richtung kann eine klimatische Wasserbilanz für eine unbegrenzte Anzahl Felder und Kulturen erstellt werden. Diese Zusatzleistung ist kostenpflichtig (75,--€/Jahr).


Pflanzenschutz:
Durch Kenntnis der Messwerte von Lufttemperatur und - feuchte, Niederschlag und Blattnässe können die häufigsten Pflanzenkrankheiten sehr zuverlässig prognostiziert werden. Verschiedene Krankheits-Prognosemodelle stehen dem Benutzer zurVerfügung, z.B. für

  • Wein: Peronospora, Botritis, Black Rot
  • Obstbau: Schorf, Feuerbrand
  • Birnen: Birnenschorf, Braunfleckenkrankheit
  • Steinfrüchte: Monilia, Pseudomonas, Schrotschusskrankheit
  • Erdbeeren: Mehltau, Botritis cinerea
  • Tomaten: Early blight, late blight, Botrytis cinerea
  • Kartoffeln: Alternaria, Phythophtora infestans
  • Salat: Mehltau
  • Weizen: Rost, Septoria, Fusarium
  • Graskrankheiten: Pythium Blight, Dollar Spot, Fusarium Schneeschimmel

Weitere Krankheits-Prognose-Modelle auf Anfrage. Die Nutzung der Modelle ist kostenpflichtig.


Wettervorhersage:
Die standortspezifische Wettervorhersage ist eine interessante Option für alle Nutzer, in deren Einzugsbereich auf kleinsten Gebieten große Wetterunterschiede auftreten können. Im Gegensatz zu vielen anderen Wettervorhersagen, bei denen die Regionen oft sehr groß geschnitten sind, bietet die iMeteo Software eine lokale Vorhersage, die für eine Fläche von 3x3 km berechnet wird. Dabei werden das aktuelle lokale Wetter und die Daten aus der eigenen T-Warner-Wetterstation berücksichtigt. Die Internet basierende Software bietet eine Vielzahl von Daten in einer gut überschaubaren tabellarischen oder grafischen Form. iMeteo bietet eine detaillierte, lokale 5-Tages-Wettervorhersage mit stündlicher Auflösung. Die Berechnung der Vorhersage erfolgt zweimal täglich.

 
Schreiben Sie als erster einen Kommentar
Bewertung schreiben

Autor: Gast

Ihre Meinung:

ACHTUNG: HTML wird nicht unterstützt!

Bewertung:

Captchacode: Captcha
Sicherheitscode:


Tags: Internet Wetterstation T-Warner 


Weitere Artikel aus dieser Kategorie:

Kunden die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen: